Startseite Blog Warum Sie einen unabhängigen Kfz-Sachverständiger beauftragen sollten?

Warum Sie einen unabhängigen Kfz-Sachverständiger beauftragen sollten?

von Ingenieurbüro Fehl
unabhaengiger Kfz Gutachter füllt Dokumente aus

Nach einem Unfall mit Ihrem Kraftfahrzeug geht es für Sie um die vollumfängliche Abgeltung des Schadens durch die Versicherung. Möchten Sie ein gebrauchtes Auto erwerben oder Ihres verkaufen, ist der genaue Zustand des Fahrzeugs klarerweise die wesentlichste Grundlage für die Preisverhandlung. In beiden Fällen brauchen Sie die Expertise eines Gutachters. Wählen Sie einen unabhängigen Kfz-Gutachter aus, der unter keinem Interessenskonflikt steht und seine Fachkenntnisse unbeeinflusst in sein Gutachten für Sie einbringen kann.

Was ist ein unabhängiger Kfz-Gutachter oder Kfz-Sachverständiger?

Er ist in Ihrem Auftrag für Sie tätig und nicht für eine Versicherung. Nach einem Unfall ermittelt er das genaue Ausmaß der Schäden für Sie und stellt die Beweise dafür sicher. Da die Wertminderung durch Unfallschäden mit berücksichtigt wird, geht die Arbeit eines Kfz-Gutachters weit über einen Kostenvoranschlag einer Kfz-Werkstatt hinaus.
Für Handel mit Fahrzeugen erstellt ein solcher Gutachter Wertgutachten. Solche sind besonders wichtig für Fahrzeuge wie Oldtimer, bei denen es sich oft um Unikate handelt und für die keine üblichen Marktpreise bekannt sind.
Beachten Sie, dass manche freien Gutachter auch für Versicherungen und versicherungsnahe Verbände tätig sind. Fragen Sie nach und stellen Sie sicher, dass Sie keinen solchen Gutachter beauftragen.

Worin besteht der Unterschied zwischen einem von der Versicherung beauftragtem Gutachter und einem unabhängigen Gutachter?

Der wesentlichste Unterschied besteht in einem Interessenskonflikt. Wird ein Gutachter von einer Versicherung beauftragt, wird er im Rahmen der Verpflichtung zu Objektivität die
Interessen seines Auftraggebers berücksichtigen. Dies umso mehr, als er auf weitere Aufträge derselben Versicherung hoffen wird.
Ein von Ihnen beauftragter unabhängiger Kfz-Sachverständiger agiert in Ihrem Interesse auf professionellem Niveau. Viele Versicherungen werden Ihnen das Angebot machen, den ganzen Schaden für Sie abzuwickeln, was auch die Arbeit des Gutachters umfasst. Ein solches Arrangement mag verführerisch aussehen, Sie müssen dabei aber meistens mit wirtschaftlichen Nachteilen rechnen.

Welche Vorteile hat ein unabhängiger Kfz-Gutachter für Sie?

Schadensansprüche können nur geltend gemacht werden, wenn sie auch bekannt und dokumentiert sind. Genau diese Dienstleistung erbringt ein unabhängiger Kfz-Gutachter für Sie.
Wenn Sie keine Mitschuld am Unfall trifft, muss die gegnerische Versicherung für die gesamten Kosten dieses von Ihnen bestellten Gutachters aufkommen. Bei Mitschuld sind von Ihnen anteilig Kosten zu übernehmen. Die gesamten Kosten bezahlen Sie nur, wenn Sie das Gutachten wegen Unstimmigkeiten mit Ihrer eigenen Versicherung betreffend Kaskoschäden erstellen lassen.
Viele unabhängigen Gutachter bieten Ihnen den Service, die Kosten des Gutachtens direkt mit der Versicherung abzurechnen. Dasselbe betrifft die Zusammenarbeit mit Rechtsanwälten und Werkstätten.
Ein korrektes und vollständiges Gutachten nach einem Unfall stellt nicht nur die Grundlage für die Schadensabwicklung dar. Bei einem späteren Verkauf des Fahrzeugs besteht üblicherweise die Verpflichtung, diesen Unfallschaden dem Käufer zur Kenntnis zu bringen. Das Gutachten hilft Ihnen dann, den Einfluss des Schadens auf die Preisverhandlung in realistischem Ausmaß zu halten.

Befinden Sie sich im Raum Köln, Bonn oder dem Rheinisch-Bergischen Kreis, ist das Ingenieurbüro Fehl eine exzellente Wahl für einen unabhängigen Kfz-Gutachter.

Pixabay © Free-Photos 

Dazu passend